Reise VI

 

 

                       

         

   Türkei

Die letzten 5 Jahre verbrachte ich meinen Urlaub in der Türkei, da meine Freundin ihren Wohnsitz dort hin verlegt hat. Ich wohne dann in der "Touristenstadt" Alanya.  Man kann dort toll einkaufen gehen (vorausgesetzt man handelt) ich kann es leider nicht, und so bringe ich mir kaum etwas mit.

Wir haben dafür schöne Ausflüge ich die nähere und weitere Umgebung gemacht, dafür bin ich immer zu haben.

Ein Ausflug führte uns nach Pamukkale

Wie ein unendlich breiter schneeweißer Wasserfall wirken die in der Sonne gleißenden Sinterterrassen. Märchenhaft ist die Abendstimmung in Pamukkale, wenn Mond und Sterne die Terrassen in eine silbrig glänzende Marmorlandschaft verwandeln. Das Wasser ist bis zu 38 Grad warm, und man kann durch die Terassen laufen.

 

   

   

 

Ein sehr schönes Ausflugsziel ist auch Kappadokien
Die Gegend von Kappadokien gehört zum inneranatolischen Hochland und ist von allen Seiten von Gebirgen eingeschlossen. Dazwischen liegt eine Landschaft von bedrückender Schönheit. 
Durch die lokal unterschiedlich intensive Abtragung des Tuffmaterials entstanden die charakteristischen Pyramiden, die sogenannten "Feenkamine", die heute den Reiz der kappadokischen Landschaft ausmachen. Wenn man in die Türkei fliegt muss man sich das unbedingt ansehen, es ist ein Erlebnis.

 

 

 

Auch in der näheren Umgebung von Alanya kann man viel erleben. z.B. dass Anatolische Dorf swie der Stausee

am Dímcay. Die Burg von Alanya die abends beleuchtet ist, ist sehenswert, und der Strand lädt zum baden ein.

 

 

   

 

 

 

 

Copyright © by hemo  
Erstellt am 02.02.2010

HP erstellt am 06.11.2009

Nach oben